03. Sep 2017

html template

Was ist ein HTML-Template?

Ein HTML-Template ist eine Schablone, bestehend aus HTML-Code und einer CSS-Formatierung, die Inhalte anzeigt, welche aus Datenbanken oder Dateien geladen werden.

Vorteile eines HTML-Templates

Der Grund, weshalb man ein Template benutzt, ist u.a. der, daß man das Design einer Webseite, von den Funktionen und den Inhalten trennen kann. Ein weitere Vorteil ist, daß man nicht für jede Seite ein Design erstellen muß, sondern, daß man nur EIN (oder wenige) template-HTML-Dateien erstellt, die immer wieder verwendet werden, um Inhalte darzustellen.

Ein HTML-Template für einen Onlineshop kann natürlich aus einzelnen HTML-Dateien bestehen. Jede Box, jedes Eingabefeld und Textbereiche bekommen i.d.R. eigene HMTL-template-Dateien. Daraus ergeben sich natürlich noch weitere Vorteile: z.B. daß der Quelltext (HTML-Code) nicht immer wieder neu geladen werden muß - dieser kann gecacht werden, sodass sich die Ladezeit der Webseite beschleunigt.

Was sind Responsive-HTML-Templates?

Bei einem responsive design, oder responsive Template passt sich die Schablone, in der Inhalte geladen werden (z.B. Eingabefelder, Dropbownmemüs, Bilder und Texte), an das jeweilige Anzeigegerät an. Ein Handydisplay ist schmaler als ein Display eines Desktops, aber dafür länger. Also macht es Sinn, Inhalte auf dem Smartphone untereinander anzuzeigen und auf dem Desktop nebeneinander, damit die unterschiedlichen Displays optimal ausgenutzt werden. Auch die Bedienerfreundlichkeit ist auf Smartphones viel besser bei einem responsive Display. Webseiten müssen nicht mehr quasi gescrollt werden, sondern nur noch längs zum Display. Eingabefelder werden groß genug angezeigt, um benutzt werden zu können. Auf dem Desktop wiederum können größere Bilder angezeigt werden und eher im Breitbildformat, als beim Smartphone. Dabei spielt auch die Ladegeschwindigkeit eine Rolle: Bei Smartphones macht es im Moment immer noch Sinn, kleinere, optimierte Bilder zu hinterlegen, damit die Webseiten nicht zu lange laden.

Wann sieht ein HTML-Template gut aus?

Natürlich sehen Templates immer dann gut aus, wenn hochwertige Bilder verbaut worden sind. Designer sollten sich deshalb generell mit guten Fotos ausstatten, um ihren Kunden eine Augenweide zu verpassen. Hochwertige Fotos sind auch nicht immer nur deshalb hochwertig, weil sie mit einer teuren Spiegelreflex aufgenommen sind, sondern auch, weil sie eine gut gestellte Szenen, die etwas aussagekräftiges kommunizierten, zeigen. Damit spart man sich nämlich viel Erklärerei per Text. Und jeder von uns weiß: Erst, wenn das Bild gefällt, wird der Text zum Bild überhaupt gelesen. In der Regel kommunizieren Anwender nur noch mit dem Auge - per Bild.

HTML-Templates sehen aber auch dann gut aus, wenn zum Thema passende Schriftarten verwendet werden. Hier bietet eine große Palette an Schriftarten, die man per CSS oder Javascript einfach in sein HTML-Template einbinden kann.

Was viele Designer (wenn es schlechte sind) immer wieder gern tun, ist, keine Abstände einzuhalten. Abstände sind meiner Ansicht nach mit das wichtigste überhaupt auf einer Seite. Abstände räumen auf und schaffen Platz fürs Auge. Mit Abständen ist hier nicht gemeint, daß Fotos weit voneinander weg geladen werden sollen. Viel eher kommt es darauf an, daß Texte von Fotos mit Abständen angezeigt werden. Es gibt nichts schlimmeres, als wenn Texte an irgendwelchen Fotos oder CSS-Boxen dranklatschen. Erfahrungsgemäß können Abstände bei technischen Seiten kleiner sein, als bei Image-Webseiten. Schauen Sie hier ein paar Beispiele an, wie Abstände verwendet werden. Natürlich aus unserer Referenzkiste.

Fertiges Template günstig kaufen? Oder individuelles Template anfertigen lassen?

Natürlich kann man ein Templates günstig kaufen. Nicht selten erhascht man ein HTML-Template für 30 - 50 Euro. Allerdings beinhalten diese Templates immer sehr gute Fotos, welche beim eigenen Unternehmen immer nicht so ganz passend sind. Es müssen also die Bilder ausgetauscht werden. Und dabei kommt es echt drauf an, daß die ausgetauschten Fotos wieder dieselbe Qualität haben, wie die Platzhalter-Fotos im gekauften Template. Auch ist dabei zu bedenken, daß sich ein Farbschema eines Templates meistens auch an den Farben der / des Fotos orientiert, damit alles ein wenig zusammenpasst. Und genau an dieser Stelle beginnt die Sache kompliziert zu werden, denn meistens müssen auch Farben angepasst werden, wenn Bilder ausgetauscht werden. Dabei ist wiederum zu beachten, daß Farben auch nur im Zusammenspiel wirken. Ein Farbschema besteht meistens aus zwei oder drei Farben + Schwarz + weiß. Einfach nur eine der drei Farben kann i.d.R. nicht einfach geändert werden, es sei denn, der Designer weiß genau, welche Farbe zu den anderen beiden Farben passt.

Wir erleben es immer wieder, daß Templates gekauft werden, Fotos ausgetauscht werden und die Seite sieht sch**** aus. Keine runde Sache mehr, weil nix zusammenpasst.

Unser Service für Sie: Wir erstellen Ihr individuelles HTML-Template (responsive)

Wenn es allerdings eine runde Sache sein soll, dann erstellen wir Ihnen ein HTML-Template. Wir sind Spezialisten auf dem Gebiet der HTML-Templates. Natürlich produzieren wir unsere Templates auch für alle Anzeigegeräte, also im responsive design. Aber auch an bestehenden Templates nehmen wir Ihre Änderungswünsche vor. Wir arbeiten uns da sehr schnell ein.

Wir beschäftigen uns aber nicht nur mit dem Erstellen von Templates, sondern auch mit der Produktion der Inhalte. Was muß wie kommuniziert werden, damit es bei Ihrer Zielgruppe auch ankommt. Wer der Meinung ist, JEDER sei seine Zielgruppe, dem sei gesagt, daß er "ALLE" nicht ansprechen kann. Man kann immer nur einzelne Gruppen ansprechen. Und dabei muß auch gleich alles SEO-optimiert sein.

Auch die Erstellung von professionellen Fotos Ihrer Produkte oder Ihrer Dienstleistungen übernehmen wir bundesweit. Es kommt also alles aus einem Hause.

Lassen Sie sich Ihr individuelles Angebot erstellen.

Anfrage schreiben
Um Kommentare zu hinterlassen, logge dich bitte ein.